www.B388-Umfahrung.de
Hintergründe
Bilder

Über diese Site

 

Diese Seiten sollen dokumentieren wie sich, durch den Bau der Ortsumfahrung der B388 Taufkirchen/Vils, die Landschaft verändert und Natur und Heimat zerstört wurde.
Die, aus Sicht der Gegner, sinnlose Umfahrung der B388 um Taufkirchen wurde auf bestehendem Recht und durch demokratisch gesicherte Prozesse durchgesetzt. Dies ist Fakt und dies müssen auch die Gegner akzeptieren und hinnehmen. Niederlagen sind Teil demokratischen Handelns.

Persönliche Beschuldigungen oder gar Angriffe, wie dies Teile der Befürworter taten, haben auf dieser Site nichts zu suchen.

So werde ich mich hier auf die belegbaren Fakten beschränken, welche auch alle schriftlich dokumentiert und nachweisbar sind. Zusätzlich werden natürlich die jeweiligen Bilder eine eindeutige Sprache sprechen.

Im Bereich Fakten findet der interessierte Leser ein paar wenige, aber wichtige, Zahlen und Daten zu der Umfahrung.

Im Bereich Aktuelles versuche ich die wichtigsten Aktivitäten, die zum Bau dieser Umfahrung führten, sachlich aufzulisten.

Nach der Lektüre der Informationen, die absichtlich kurz gehalten sind, und vor allem nach der Betrachtung der Vorher / Nachher - Bilder und Panoramen, kann sich jeder selbst ein Bild über die Sinnhaftigkeit dieser gewaltigen Eingriffe in die Landschaft machen.

 

Auch möchte ich an dieser Stelle ganz ausdrücklich darauf hinweisen, dass niemand sich diese Seiten anschauen muss.

Jeder kann selbst entscheiden und nun, mit einem Mausklick, diese Seite wieder verlassen!

 

Wie oben bereits erwähnt wurde diese Umfahrung nach Gesetz und Recht gebaut, aber nicht alles was rechtlich in Ordnung ist muss deshalb auch richtig sein!

Zum Thema Macht und Recht passend möchte ich hier einige Zeilen Liedtext des leider viel zu früh verstorbenen Liedermachers Georg Danzer wiedergeben:

"Euch geht es nicht um unser Wohl
Das läßt Euch völlig kalt
Und hinter Eurem Lächeln steckt
Die Fratze der Gewalt

Das Recht dass ihr Euch angemaßt
Heißt nicht Gerechtigkeit
Gesetze panzern Eure Welt
Doch nicht für alle Zeit

Noch täuscht Ihr viele
Doch Ihr seid Von einigen durchschaut
Und irgendwann da kommt der Tag
Wo Euch kein Mensch mehr traut

Ihr haltet uns in Finsternis
Doch wir entzünden Licht
Ihr habt die Macht - noch habt Ihr sie
Unsere Liebe habt Ihr nicht!"

Georg Danzer

 

Da sich der Prozess des Baus der Ortsumfahrung über mehrere Jahre hinweg zieht, wird diese Site so aufgebaut, dass ich damit im Jahr 2012 begonnen habe. Das Jahr 2012 habe ich deshalb so gewählt, da in der Sitzung des Taufkirchner Gemeinderates vom Dienstag den 27. März 2012 mit 16 zu 4 Stimmen beschlossen wurde (Details bei Aktuelles) die alte vom Straßenbauamt ursprünglich geplante, und von den Bürgern abgelehnte, Trasse durchzusetzen.

Diese Abstimmung ist somit der erste Punkt im Bereich Aktuelles.

Bilder

Die Bilder, in einer Vorher / Nachher-Betrachtung sollen ihre ureigene Sprache sprechen.

Einen wirklichen Sinn macht die Betrachtung der jeweiligen Bilder natürlich erst nach Fertigstellung der B388 Umfahrung.

Die Bilder der "Vorher"-Betrachtung sind schon fast alle im "Kasten" und wurden in den Jahren 2010 bis 2014 fotografiert. Es sind meist Kugel-Panoramen (360° x 180°) die es erlauben von einem Standort aus einen kompletten Rundumblick zu gewährleisten. Ich werde die Bilder der "Nachher"-Betrachtung so präzise wie möglich an den gleichen GPS-Koordinaten wie die der "Vorher"-Serie aufnehmen.

Es werden aber auch begleitend zum Bau Aufnahmen entstehen.

Da die "Nachher"-Bilder logischerweise noch nicht verfügbar sind, beschränke ich mich zunächst auf eine graue Kopie der Vorherbilder.

 

Um die Bilder auf einer Website gut präsentieren zu können, sind diese natürlich komprimiert. Wer Interesse an den Bildern in Originalgröße mit allen Details hat, soll sich bitte an den Autor wenden.

 

Taufkirchen im Jahr 2014,

Peter Barth